Seit 1998 Ihr Partner für Stellwerksimulationen

         Home
Nach oben
Köln Hbf
Arnheim
 

Stellwerksimulation Mathilde

Die realistische Simulation mit Original-Stellwand und Nummernstellpult!

Übernehmen Sie die Aufgaben von vier Eisenbahnern:

Disponieren Sie Güterzüge im Bereich des grössten Güterverkehrsstellwerks der Deutschen Bahn AG,

Güterverkehr mit Zügen von DB Cargo, Eisenbahn und Häfen (E&H), NIAG, Bahnen und Häfen (RAG-BuH), Dortmunder Eisenbahn (DE) und weiteren Eisenbahngesellschaften

Die Simulation Knotenpunkt Stellwerk Mathilde (Maf) ist die schönste und realistischste Stellwerksimulation, die bisher erstellt wurde. Die hochwertige Grafik wird Sie in Staunen versetzen. Die grosse Stelltafel (Gleisbildplan) ist vollständig digital-fotografisch (siehe unten) hinterlegt. So fühlen Sie sich wie ein Fahrdienstleiter im Stellwerksraum.

In der Simulation Knotenpunkt Stellwerk Mathilde (Maf) haben Sie einen sehr verantwortungsvollen Job. Sie allein haben die Aufgabe, alle Güterzüge pünktlich und vor allem sicher durch Ihren Stellwerksbereich zu leiten. Im Bereich des Stellwerks Mathilde kommen viele Güterzüge zusammen. Es ist eine wahre 'Drehscheibe' Europas. Im Bereich Mathilde verkehren nicht nur 'normale' Güterzüge sondern auch beispielsweise Güterzüge mit Lademass-Überschreitung (diese Züge sind breiter und/oder höher als normale Züge). Solche Lü-Sendungen fordern sehr viel Aufmerksamkeit von den Fahrdienstleitern und folglich auch von Ihnen! Aber auch Flüssigeisenzüge, die möglichst keine Verspätung auf ihrem Weg vom Hochofen zum Walzwerk kriegen sollen oder auch schnelle internationale Güterzüge, die unter Zuglaufüberwachung durch Ihren Bereich rollen, sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Sie werden in der Simulation Knotenpunkt Stellwerk Mathilde spüren, wie schwierig es ist, all die Züge auseinander zu halten und sicher durchzuführen... Auf Wunsch kommen auch Verspätungen oder Unregelmässigkeiten dazu, so dass eventuell fast die ganze Palette fahrdienstlichen Könnens von Ihnen erwartet werden wird.

Aber keine Angst: Die Bedienung der Simulation erfordert keinen ausgebildeten Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn AG. Durch die überraschend einfache Bedienung werden Sie sehr schnell Sie in das Betriebsgeschehen eintauchen und Ihre dispositiven Aufgaben wahrnehmen!

Sie können zu jeder beliebigen Tages- oder Nachtzeit in das Geschehen einsteigen und die Aufgaben der vier Stellwerker übernehmen.

Und zum Schichtende steht dann die Bewertung Ihres Vorgesetzten an: Hier erfahren Sie, ob Sie gute Arbeit geleistet haben oder vielleicht auch nicht.

Probieren Sie die Simulation Knotenpunkt Stellwerk Mathilde aus, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Stellwerk Mathilde kurz vorgestellt:

  • Zentralstellwerk im Westen des Ruhrgebiets
  • Liegt im Stadtgebiet von Oberhausen
  • Spurplan–Drucktastenstellwerk der Bauart SpDr S 60 mit Nummerstellpult
  • Stellbereich von Duisburg-Wedau und Duisburg-Hochfeld Süd im Süden, Überleitstelle Baerl auf der anderen Rheinseite im Westen, Bottrop Nord und Oberhausen Osterfeld Süd im Norden sowie Bottrop Süd und Bottrop Hbf im Osten
  • Fast alle Strecken, die zum grossen Rangierbahnhof Oberhausen West führen, werden von Mathilde aus bedient
  • Dazwischen liegen 14 ferngestellte bzw. ferngesteuerte Abzweigstellen und eine Überleitstelle
  • Ein Bahnhof (Duisburg-Beeck) und eine Bahnhofshälfte (Essen-Dellwig) werden ferngesteuert
  • Eine Zugleitstrecke mit Zugleitbahnhof DOM (OLGA) an der Landesgartenausstellung in Oberhausen
  • Über 90 Weicheneinheiten
  • Über 100 Signale
  • Mehr als 700 Zugfahrten pro Tag
  • Bedienung durch zwei Fahrdienstleiter, einem Zugmelder und einem Fahrdienstleiterhelfer

Sie sehen, ein interessantes Stellwerk, welches im Bereich der Deutschen Bahn AG einmalig ist.

Um das Programm benutzen zu können, sollte Ihr Computer folgende Systemvoraussetzungen erfüllen:

Pentium 100 MHz, SVGA-Graphikkarte (mindestens 800 x 600, 256 Farben), 16 Mb Arbeitsspeicher, 50 Mb Festplattenspeicher, Soundkarte 8 Bits, CD-ROM-Laufwerk, Windows 95/98. Empfehlenswert ist eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 mit mindestens 256 Farben.

Möchten Sie Mathilde ausprobieren? Verlangen Sie die Demoversion: klick

Preis: sFr. 30.00 (inkl. Porto und Verpackung für den Versand in der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein)

Auf der gleichen CD befinden sich auch die Vollversionen von Köln und Arnheim.
Achtung: Einige Virenschutzprogramme (z.B. AntiVir) verhindern die Installation von Köln!

Bestellung: Bestellung@rails.ch

Neu ab 01.01.2008:
Vollversion (inkl. Arnheim und Köln) neu auch als Download verfügbar. Hier

 

 

 

Copyright © 2001 Roland Höhn (Signalbilder: Roland Smiderkal)
Stand:
04.06.2010